Resume

Haad Salad Beach

ist eine Strand-Idylle wie aus dem Kinofilm: pudriger Sand, Palmen überall, Korallenriff bis zum Strand.

Aber vorbei sind die Zeiten als es hier noch Reggae und Hippies gab. Heute sind hier Familien mit Kleinkindern und gelegentlich verirrt sich hier eine Backpackerin, die am nächsten Tag wieder weiter zieht. Wer also nichts gegen Kindergenörgel in allen Lautstärken hat, fühlt sich hier wohl.

Wer ohne Kinder kommt, sollte sich einen eigenen Bungalow nehmen, am besten bei Asia Bungolow, sind sehr gepflegt und haben den schönsten Strandblick (siehe oben) und auch den schönsten Garten weit und breit.

Eigener Bungalow deswegen, weil Kinder und Mütter ständig bestrebt sind irgendwas im Zimmer zu tun oder holen. Also rein … Türe auf und zu (bäng) … wieder raus (bäng) … Mama rein (bäng) Kind rein (bäng) Kind raus (bäng) Mama raus (bäng)
Es sind nur Holztüren die knallen einfach wunderschön, wenn man sie zu schmeisst!
Da findet der ruhigste Urlauber keine Ruhe mehr.

Und Achtung vor allein erziehenden schweizer Mütter mit Kindern. Unglaublich wie 3 Kinder von 2 Müttern den Strand und die Lokale terrorisieren können.
Welche Stille eintritt wenn die 5 nicht mehr da waren….

Zur Zeit ist die Beach voll in französischer Hand – dumm dass hier kein Kellner französisch spricht 😉

Massagen sind eigentlich nur am Haad Salad Villa zu empfehlen, in den unteren Großmassagen kriechen die Schlangen herum, die Tücher wurden den ganzen Urlaub über nie gewechselt und man kann ihnen sagen was man will – sie nicken und machen ihren Trott weiter, auch wenn man es dreimal versucht – keine Chance. Ansonsten sollte man hier wirklich keine first Class Massage erwarten.

Das Wasser war bis auf einen Regentag immer glas klar und warm. Oder besser sehr warm! Nach 3 Tagen Sonnenschein steigt die Temperatur schon mal auf über 40 Grad.

So verlässt heute das letzte deutsche Paar die Beach

bei einem weiteren wunderschönen Sonnenuntergang

Vor allem hatten wir viel Spaß mit Joe vom Salad Hut

Schön wars!

Dieser Beitrag wurde unter Thailand 2018 veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.