Letzter Sonnentag

Heut ist der letzte Sonnentag, Zeit um etwas zu resúmieren…

unser Sonnenplatz

unser Sonnenplatz

Sind heut nicht ans Meer, da wir gestern wegen der roten Flagge auch nicht rein durften,  na ja, bis zu den Knien war es erlaubt. So konnten wir heut erstmals die Anlage nutzen. Der Pool ist zwar wunderschön, aber keiner ist länger als 2 Min. drin. Eigentlich sollte hier ein Schild stehn: Eiswasserpool!

Auch mit eisernem Willen bleibt hier keiner drin, nach ein paar Schwimmzügen ist man komplett durchgefroren, ich schätze mal so 14 bis 17 Grad. Vermutlich wird der Pool aus kostengründen so kalt gehalten, damit das sauber halten nichts kostet.

der Park

der Park

Das Essen kann man auch nur 3 bis 5 Tage aushalten, trotz Vielfalt mussten wir feststellen, es macht satt, aber mehr ist nicht. Heut abend gehn wir wieder Essen.

Das Geld fürs Internet war für die Katz, wenn mal eine Verbindung zustande kam, lief es mit eine Geschwindigkeit von 2 bis 4 kbit/sec. mein Modem vor 20 Jahren war schon 10x schneller. Vor 3 Tagen und heut geht überhaupt kein Internet. So nutzen wir halt wieder unsere Handycontingent.

Also kann ich das Hotel wirklich nicht weiterempfehlen.

Gestern waren wir wieder in Maspalomas unten im Yumbo-Center. Gingen mal durch die 4 Etagen mit all ihren Shops und fanden tatsächlich unter den gut 300 kleinen Läden einen mit ein paar ausgefallenen Sachen.

Morgen werden wir früh aufbrechen, unsere Koffer am Flughafen deponieren und uns Las Palomas noch etwas anschauen. Nachdem wir gestern schon einchecken konnten, haben wir keine Eile mehr und brauchen erst gegen 16:30 wieder am Flughafen sein.

Dieser Beitrag wurde unter GrandCanaria 2015 veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.